Unterstützt mit uns die Whale and Dolphin Conservation!

 

Langsam schwindet das gute Wetter, die Sonne wird schwächer, der Regen kommt. Die einen trauern dem Sommer hinterher, die anderen freuen sich auf die kalte Jahreszeit. Es ist September. Doch während wir uns hier zwischen Lebkuchen im Supermarkt und kurzer Hose in der Sonne so unsere Gedanken über diverse Lappalien machen, hat einige hundert Kilometer weiter eine ganz andere “Saison” begonnen. Eine weitaus brutalere und blutigere, als die, die wir hier in Deutschland zumeist, unter Herbst kennen.

Nicht nur im fernen Japan, leider auch (fast) direkt vor unserer Haustür, um die Färöer Inseln, zwischen Norwegen und Island, hat die Fangsaison nach Kleinwalen begonnen. In der Zeit zwischen September 2017 und April 2018 wurden laut WDC 926 Tier auf grausame Art und Weise gefangen. Die Jagd findet teils geheim, hinter riesigen Vorhängen und gut abgeschirmt von der Öffentlichkeit, statt.
Doch das sind nicht die einzigen Probleme, denen Wale und Delfine in den Weltmeeren ausgesetzt sind. Immer mehr Plastik und Abfall landet in den Ozeanen. Abgase der Schifffahrt, Lärm und Fischerei bedrohen die riesigen Meeresbewohner.

 

WDC und ihre Projekte

Gemeinsam mit Euch freuen wir uns, eine Organisation zu unterstützen, die sich seit langer Zeit mit viel Herzblut und Leidenschaft für den Schutz der “sanften Riesen” einsetzt.
Die Whale and Dolphin Conservation ist die weltweit größte Organisation, die sich für den Schutz von Walen und Delfinen einsetzt.
Als Ziele hat sich die Organisation unter anderem den Stopp des Walfangs und die Schließung der Delfinarien gesetzte. WDC möchte die Weltmeere durch verschiedene Projekte schützen und die elenden Qualen durch den sogenannten Beifang beenden. Hoch motiviert und vielfältig arbeitet die Organisation, welche 1987 in England gegründet wurde, über die Ländergrenzen hinaus. Zusätzlich werden Kampagnen, Forschungsarbeit, Feld- und Schutzprojekten unterstützt. Bildungsarbeit soll helfen, den Schutz der Lebensräume zu sichern und für alle Themen rund um die großen Teiche zu sensibilisieren.
Wie so oft, gilt es, nicht nur auf das Verhalten jedes Einzelnen hinzuweisen. Unternehmen, Politik und Konzerne sind oftmals die viel größeren Gegner. Doch wie kann es sein, dass man hier von Gegnern und nicht von Partner spricht?

 

 

Faire Kleidung & Umweltschutz

Lasst uns gemeinsam, wenn auch jeder nur ein kleines bisschen, der Whale and Dolphin Conservation helfen, Großes zu bewegen und für uns alle etwas zu verändern!

Von jedem verkauften Produkt unserer Wavinity Kollektion spenden wir 1€ an WDC.

Hier geht’s zum Counter.

Und, was habt ihr heute schon für unsere Weltmeere getan?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.