Unser neuer dressgoat-Blog geht an den Start!

 

Worte wie „Fair Trade“, Ethical Fashion, Slow Fashion oder Fast Fashion – das hat jeder schon mal gehört. Aber habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht was zum Beispiel „Fair Fashion“ eigentlich bedeutet? Ist es nur eine Faire Produktion oder spielt Nachhaltigkeit ebenso eine Rolle?

Wir von dressgoat setzen uns für ethisch und ökologisch korrekte industrielle Kleidungsfertigung bzw. Produktion ein. Wichtig hierbei ist uns eine Symbiose von Mode mit fairer Produktion und Nachhaltigkeit. Deshalb ist es uns wichtig euch darüber aufzuklären und solche Themen mit euch zu teilen und zu diskutieren. So entstand, wie bereits in unserem letzten Newsletter angekündigt, die Idee 2019 einen eigenen Blog ins Leben zu rufen, in dem wir ab jetzt regelmäßig ganz unterschiedliche Themen ansprechen und diskutieren werden.

Worum genau soll es gehen?

  • Alles rund um das Thema Nachhaltigkeit und Fair Fashion
  • Unterschiede zwischen Fast Fashion und Slow Fashion
  • Was bedeutet Fair Trade?
  • Ist in Bangladesch produzierte Kleidung auf fair?

 

Neben Themen rund um Nachhaltigkeit oder Fair Fashion, soll es natürlich auch um das Label dressgoat selbst gehen.

Welche Themen erwarten euch rund um dressgoat?

  • unsere Philosophie und warum jeder ein Statement mit seiner Kleidung setzen sollte
  • unsere neuen Designs mit neuen Geschichten die dahinterstehen
  • kurz Porträts und Infos zu unseren neu gewonnenen Ambassadors für dressgoat
  • Infos und Updates über unsere Unterstützung für das soziale Projekt Kulu Manzi
  • Updates zu unserem Shop
  • Infos zu neuen kleineren Marken die online und in unserem ConceptStore erhältlich sein werden

 

Wir hoffen ihr freut euch und seid gespannt auf all die neuen Themen die in nächster Zeit kommen werden.

Wir sind uns sicher, dass zu einer guten Marke auch eine starke Haltung dazu gehört, deshalb wollen wir 2019 mit noch mehr Geschichten auf wichtige Themen aufmerksam machen und gemeinsam mit euch zeigen, das jeder auch mit seiner Kleidung ein Statement setzen kann.

#whatsyourdressgoat

 

Comments (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.